Ausfall im Stack: Switchtausch mit fatalen Folgen

Es kam in einem Stack von insgesamt sieben Cisco Switches der 2960X Reihe zu einem Ausfall eines Slaves. Alle sieben Switches sind aus einer Modellreihe und so konfiguriert, dass diese vom ernannten Master Switch in dem Verbund „lernen“. Dieser wird entweder anhand der niedrigsten MAC-Adresse aller Switches im Stack vom System automatisch ausgewählt oder man … weiterlesenAusfall im Stack: Switchtausch mit fatalen Folgen

Verbindungsabbrüche der Windows-Clients nach gewisser Zeit

Mehrere Windows-Clients verlieren nach ca 30 Minuten für ein paar Sekunden die Verbindung zum Internet. Das Problem entstand nach einem Hardwarewechsel der Firewall und musste also darauf zurückzuführen sein. Eine Konfiguration übersehen oder vergessen? Vielleicht aber auch einfach ein Tippfehler oder einen Befehl der nicht angenommen wurde. Im Endeffekt konnte es alles sein, auch eine parallel durchgeführte Änderung beim Endnutzer.

Konsolenverbindung über einen USB-Serial Adapter aufbauen

Der Konsolenanschluss, in Form einer RJ45 Buchse oder noch klassisch als DB-9, an Netzwerkgeräten kann sehr hilfreich sein. Viele möchten diesen nicht mehr missen wollen, falls es mal keine andere Zugriffsmöglichkeit mehr gibt, ist dies oft die letzte Option. Allerdings bieten die meisten Laptops oder Rechner heutzutage keinen DB-9 Anschluss mehr an. Im Endeffekt muss … weiterlesenKonsolenverbindung über einen USB-Serial Adapter aufbauen

Password-Manager oder doch lieber Eigenkreation à la GPG?

Durch meine ausgeprägte Paranoia und meinem gesunden Pessimismus dank der Arbeit und Projekten in der IT-Security, hinterfrage ich oft technische Fortschritte als auch Technologien und daraus resultierende Software auf ihre Legitimation. Auch die Nutzung von kommerzieller und proprietärer Software, welche gegebenenfalls nur auf gewissen Geräten oder systemabhängig nutzbar sind, fallen durch meinen Filter. Daher kam … weiterlesenPassword-Manager oder doch lieber Eigenkreation à la GPG?

IP-Subnetting einfach – Die „Quick & Dirty“ Methode

Es gibt zig verschiedene Arten von IP-Subnetting und Berechnung der einzelnen Subnetzadressen. Furchtbar komplitzierte Varianten, aber auch total simple und mathematisch kaum aufwendige Arten der Subnetzkalkulation. In diesem kurzen Beitrag möchte ich euch meine Vorgehensweise zur Berechnung von Subnetzen zeigen, welche ich auch für Prüfungen oder Alltag im Betrieb verwende. Der Ablauf ist immer der … weiterlesenIP-Subnetting einfach – Die „Quick & Dirty“ Methode

Der „LWL-Staubschutzkappen? – Hör mir auf mit dem…“ Mythos

„Hast du die LWL-Staubschutzkappen mitgenommen?“ „Nö, wieso? Hör mir auf mit dem sinnlosen Kram!“ … aber ist das wirklich so sinnlos wie man es sich vorstellt? – Absolut nicht!   Heute ein fast zu perfektes Paradebeispiel für die Effektivität der LWL-Staubschutzkappen bei einem Steckertyp ST Patchfeld gesehen: Natürlich spielt der Sauberkeitszustand der Verteilerräume auch eine … weiterlesenDer „LWL-Staubschutzkappen? – Hör mir auf mit dem…“ Mythos