Der „LWL-Staubschutzkappen? – Hör mir auf mit dem…“ Mythos

„Hast du die LWL-Staubschutzkappen mitgenommen?“

„Nö, wieso? Hör mir auf mit dem sinnlosen Kram!“

… aber ist das wirklich so sinnlos wie man es sich vorstellt? – Absolut nicht!

 

Heute ein fast zu perfektes Paradebeispiel für die Effektivität der LWL-Staubschutzkappen bei einem Steckertyp ST Patchfeld gesehen:

… und nein, da ist keine blaue Farbe auf den Staub getropft *g*

Natürlich spielt der Sauberkeitszustand der Verteilerräume auch eine Rolle, aber man sollte diese benutzen, wenn man welche zur Verfügung hat.

Denn durch Staubrücklagen in den Patchfeldanschlüssen, auch genannt Pigtails, kann es zu Störungen der Lichtwellenleiter führen. Das Licht kann nicht sauber durchleuchten und senden als auch empfangen wird dadurch fast unmöglich.

 

Wer nicht benutzt, der putzt! … und zwar dann gründlich, mit speziellen Gerätschaften.

Arbeit die man sich leicht sparen kann.

 

over & out,

jonsch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.